Spitzer Sara – 02. April 1874

Spitzer Sara – 02. April 1874

Sara (Tochter Löb ha-Levi) Spitzer, 15. Nisan 634 (= Donnerstag, 02. April 1874)

א-L9 (Wachstein 1109)


Die Grabinschrift

Inschrift Sara Spitzer: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier ist) g(eborgen) פ”ט
[2] das geliebte Mädchen Sara, ילדה אהובה שרה
[3] Tochter des erhabenen Einflussreichen, d(es ehrbaren) H(errn) בת הקצין המרומם כ”ה
[4] Löb Spitzer Segal. ליב שפיטצער סג”ל
[5] Sie verstarb am 1. Tag הנפטרת ביום ראשון
[6] von Pesach 634 של פסח שנת תרל”ד
[7] n(ach der) k(leinen) Z(eitrechnung). לפ”ק
[8] I(hre) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bündel) d(es Lebens). תנצב”ה


Anmerkungen

Sara verstarb (zumindest nach jüdischem Datum) am selben Tag wie Isak Goldstein, der auch als Kind verstarb und dessen Grabstein sich heute ebenfalls im Sektor א befindet.

Wir dürfen wohl davon ausgehen, dass diese Grabsteine ursprünglich ‒ vielleicht gemeinsam in einer Art “Kinderbereich” ‒ im (von uns heute so benannten) Sektor Y oder Sektor ג standen.

Auch gleichen die Grabsteine der Kinder Wilhelm Austerlitz, Eleonore Austerlitz und Isak Goldstein jenem der Sara Spitzer auffällig.

Zeile 2: wörtlich: “ein geliebtes Mädchen, Sara,…”.

Zeile 4: “Segal oder Sega”l” ist ein Notarikon für סגן לכהונה oder סגן לוויה, also etwa “Levitenführer”, dient auch heute als Nachname und weist jedenfalls auf levitische Herkunft hin.


Biografische Notizen

Sara (Tochter Löb ha-Levi) Spitzer, geb. 1871/72, (ledig, Alter laut Sterbebuch: 2 Jahre, 7 Monate, leider keinen Eintrag im Geburtsbuch Eisenstadt gefunden), gest. 15. Nisan 634 = Donnerstag, 02. April 1874. Das Sterbebuch Eisenstadt weist als Sterbedatum den 3. April 1874 aus. Die Angabe in der hebräischen Grabinschrift “1. Tag von Pesach” ist aber doch sehr eindeutig entweder der Abend des 1. April oder eben der 2. April 1874.

Eintrag Sterbebuch Eisenstadt, Sara Spitzer, 03. April 1874
Eintrag Sterbebuch Eisenstadt, Sara Spitzer, 03. April 1874


Vater: Abraham Spitzer, gest. 25. September 1873
Mutter: Fany Spitzer, gest. 23. Jänner 1879, begraben am jüngeren jüdischen Friedhof in Eisenstadt


Bruder: Leopold (Löb) Spitzer, gest. 08. Februar 1897, begraben am jüngeren jüdischen Friedhof in Eisenstadt


Personenregister älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt


Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 10 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here