Samuel, genannt Sanwel

Samuel, genannt Sanwel

Personenregister jüdischer Friedhof Abbazia/Opatija

Samuel, genannt Sanwel, ohne Todesdatum



Grabstein Samuel, genannt Sanwel, ohne Todesdatum
Grabstein Samuel, genannt Sanwel, ohne Todesdatum


Die hebräische Grabinschrift

Inschrift Samuel: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] H(ier liegt) b(egraben) פ”נ
[2] Samuel, d(er genannt wurde) Sanwel, שמואל ה” זנוול
[2] Sohn d(es ehrbaren) H(errn), H(errn) Chajim. בן כ”הר”ר חיים
[3] S(eine Seele) m(öge) e(ingebunden sein) i(m Bündel) d(es Lebens). תנצבה


Anmerkung

Leider finden sich in der sehr kurzen hebräischen Grabinschrift weder Nachname noch Sterbedatum.

Samuel, genannt Sanwel ist weder in der Datenbank auf der Website des jüdischen Friedhofes Opatija noch auf der Website des Bet Hatefuzot aufgenommen.


Biografische Notizen

Samuel, genannt Sanwel, Sohn des Chajim


Personenregister jüdischer Friedhof Abbazia/Opatija


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 10 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here