Nacson Anna / Moise – 29. November 1988 / 05. Jänner 1982

Nacson Anna / Moise – 29. November 1988 / 05. Jänner 1982

Nacson Anna / Moise - 29. November 1988 / 05. Jänner 1982


Nacson Anna / Moise - 29. November 1988 / 05. Jänner 1982



Anna wurde gemeinsam mit Fortunata, Elio, Marianna, Ester, Isacco, Sabino, Marco, Moisino, Armando, Felice und Mandi deportiert. Der Nachname “Nacson” ist im Personenregister, mit einem Fragezeichen versehen.

Sterbedatum Leon Mustacchi: 16. Juli 1990. Möglicherweise wurde auch er deportiert, konnte aber zurückkehren?

Anna Nacson, geb. Campi, starb am 29. November 1988 in Givat Brenner in Israel.


Personenregister jüdischer Friedhof Triest


Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 10 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here