Weiss Ernestine / Weiss Lea – 17. November 1871

Weiss Ernestine / Weiss Lea – 17. November 1871

Ernestine Weiss / Lea Weiss, 04. Kislew 5632 (Freitag, 17. November 1871)

  • Foto: Grabstein von Weiss Ernestine / Lea Weiss, 04. Kislew 5632
  • Datenblatt Isidor Öhler: Grabinschrift Weiss Ernestine / Lea Weiss, 04. Kislew 5632


Anmerkungen

Lea wird in der 2. Zeile der hebräischen Inschrift als junge Frau/Jungfrau הבתולה bezeichnet.
Sie ist die “Tochter des MORENU Samuel Rofe, des kundigen Arztes unserer Gemeinde M(a)tt(ers)d(orf)” (Zeile 4 und 5) בת מו”ה שמואל רופא מומחה דקהלתינו מט”ד.
Der Vater Samuel trägt also auch als Nachnamen den hebräischen Berufsnamen “Rofe (Arzt)”.

Anmerkung: MORENU bedeutet wörtlich “u(nser) L(ehrer), H(err)”. Den MORENU-Titel erhielten nur besonders gelehrte Männer, Bernhard Wachstein bezeichnet ihn als “synagogaler Doktortitel” (siehe Bernhard Wachstein, Die Inschriften des Alten Judenfriedhofes in Wien, 1. Teil 1540 (?)-1670, 2. Teil 1696-1783, Wien 1912, 2. Teil, S. 15).

Dr. Weiss scheint auch in den Matriken immer wieder als einer der Ärzte auf, der die Totenscheine ausstellte.

Als Akrostichon finden sich in der Inschrift von Zeile 6-8 ihr Vorname “Lea” לאה und in Zeile 9 der Segenswunsch “i(hr Andenken) m(öge bewahrt werden)” ז”ל.


Biografische Notizen

Sterbematriken: Ernestine (Lea) Weiss, geb. in Mattersdorf, ledig, gest. 17. November 1871, mit 17 Jahren an Herzlähmung, in Mattersdorf


Personenregister jüdischer Friedhof Mattersburg


3 Kommentare

  1. Rabbiner Kinstlicher schlägt also vor, “10. Kislew” zu lesen, wenn ich alles richtig verstehe. Das wäre Donnerstag, der 23. November 1871.

    Ich gebe zu, dass seine Argumentation selbstverständlich schon schlüssig ist. Allerdings habe ich gar nicht ביום יום ו oder Ähnliches gelesen, sondern einfach ביום ויו ד כסליו also am “Freitag, dem 04. Kislew” und das ו als Wort ausgeschrieben, nämlich ויו akzeptiert. Das würde Rabbiner Kinstlicher in gewisser Weise doch auch tun, wenn er die Lesung ביום יו”ד vorschlägt?

  2. Chaya-Bathya Markovits

    Rabbiner Kinstlicher meint dazu:

    לפי המצבה אם נקרא ד’ כסלו, אין מובן למלים מקודם: ביום י”ו(?), האם “ביום יום ו'”, לא מסתבר. נראה יותר שזה “ביום יו”ד כסלו”, ולא מתאים למאטריקל

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 10 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here