Zvi Hirsch ben Zvi Hirsch – 28. Oktober 1823

Zvi Hirsch ben Zvi Hirsch – 28. Oktober 1823

Zvi Hirsch ben Zvi Hirsch aus Boskowitz, 23. Cheschwan 584 (= Dienstag, 28. Oktober 1823)

ג-U6 (Wachstein 627)


Die Grabinschrift

Inschrift Zvi Hirsch: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] Er starb und wurde begraben am Dienstag, 23. Cheschwan 584 n(ach der kleinen Zeitrechnung). נפטר ונקבר יום ג’ כ”ג חשון תקפ”ד ל’
[2] H(ier liegt) b(egraben) פ”נ
[3] der Greis, der Wundervolle, u(nser ehrbarer) L(ehrer), H(err) הישיש והמרומם כמר
[4] Zvi Hirsch, Sohn des seligen צבי הירש בן המנוח
[5] Erhabenen, d(es ehrbaren) H(errn), u(nseres) M(eisters), H(errn) Zvi Hirsch, הנעלה כהר”ר צבי הירש
[6] s(ein Andenken) m(öge bewahrt werden), aus Boskowitz. ז”ל מבאסקאוויטץ
[7] S(eine) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens). תנצב“ה


Anmerkungen

Zeile 5: Eher ungewöhnlich, dass Vater und Sohn den gleichen (Vor)Namen haben.


Biografische Notizen

Zvi Hirsch ben Zvi Hirsch aus Boskowitz, 23. Cheschwan 584 = Dienstag, 28. Oktober 1823

Vater: Zvi Hirsch, weiland, aus Boskowitz (heute in Tschechien)


Personenregister älterer jüdischer Friedhof Eisenstadt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 10 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here