Efraim Salman, Sohn des Natan – 29. Jänner 1861

Efraim Salman, Sohn des Natan – 29. Jänner 1861

Personenregister jüdischer Friedhof Salischtschyky

Efraim Salman, Sohn des Natan, 18. Schvat 621 (= Dienstag, 29. Jänner 1861)

Grabstein Efraim Salman, Sohn des Natan, 18. Schvat 621 = Dienstag, 29. Jänner 1861
Grabstein Efraim Salman, Sohn des Natan, 18. Schvat 621 = Dienstag, 29. Jänner 1861, jüdischer Friedhof Salischtschyky, Foto: Dr. Hania Fedorowicz


Die Grabinschrift

Inschrift Efraim1861: Zeilengerechte Transkription und Übersetzung
[1] 621. תרכא
[2] H(ier ist) b(egraben) פנ
[3] ein lauterer und rechtschaffener Ma(nn), [א]יש תם וישר
[4] H(err) Efraim Salman, [מ] אפרים זלמן
[5] [Sohn des] H(errn) Natan. Er verstarb [ב]מ’ נתן נפטר
[6] am 18. Schvat. חי שבט
[7] S(eine Seele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens). ת’נ’צ’ב’ה’


Anmerkungen

Zeile 3: Vgl. bes. Ijob 1,1 “…dieser Mann, untadelig, rechtschaffen und gottesfürchtig…” …האיש ההוא תם וישר וירא אלהים und Ijob 1,8; 2,3 “…ein untadeliger und rechtschaffener Mann…” …איש תם וישר….


Personenregister jüdischer Friedhof Salischtschyky


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 10 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here