Spierer Hermann – 18. März 1927

Spierer Hermann – 18. März 1927

Spierer Hermann - 18. März 1927


Spierer Hermann - 18. März 1927


Übersetzung:

Zeile 1: D(ies sei) d(er Grab)s(stein)
Zeile 2: (für) H(errn) Abraham Hermann Spierer, s(eine Ruhe) i(n Ehre).
Zeile 3: Er wurde geboren am 16. Nisan 647 (= 10. April 1887)
Zeile 4: und er starb am 14. Adar II 687 (= 18. März 1927).
Zeile 5: Liebenswert und rein “und der Edle sinnt auf Edles”.
Zeile 6: Groß war er in seiner Liebe zu den Heiligen Israels
Zeile 7: und in seiner Mildtätigkeit zu allen Menschen.

Anmerkungen:

Zeile 2: Der Segenswunsch ist angelehnt an Jes 11,10.

Zeile 5: Jes 32,8.

Biografische Notizen

Dr. Hermann (Abraham) Spierer, gest. 18. März 1927 um 05.30h am Morgen an Bronchitis / Nierenentzündung? in Triest, Via Lazzaretto Vecchio 11 II

Vater: Dr. Sigismond (Sacharja) Spierer, gest. 24. September 1925
Mutter: Fanny (Gütel Golda) Spierer, geb. Auerbach, gest. 05. April 1924


Personenregister jüdischer Friedhof Triest


3 Kommentare

  1. Thomas Ludwig

    Hermann Spierer rettete 1922 unzählige Menschen aus dem brennenden Smyrna (heute Izmir) Gemeinsam mit seinem Bruder Charles organisierte er Schiffe, mit denen er die Flüchtlinge auf eigene Kosten nach Griechenland transportieren liess.
    Viele der durch Spierer geretteten Griechen wurden später in Nordgriechenland angesiedelt, wo die “Herman Spierer and Co.” zahlreiche Standorte betrieb. Spierer sorgte dafür, dass sie bei ihm Anstellung fanden. Witwen und Waisen unterstützte er für lange Zeit noch finanziell.
    Die Griechen vergassen ihm die Hilfe nicht. Der griechische Bischof von Smyrna betitelte ihn als “grossen nationalen Wohltäter”. Gerettete Flüchtlinge sollen sein Bild neben Heiligenbildern auf sich getragen haben.
    Während Spierer in der Schweiz weitgehend unbekannt blieb, genoss er in Griechenland für diese Leistung noch Jahrzehnte lang höchstes Ansehen als Retter unzähliger Griechen sowie auch als philanthropischer Unternehmer. In Griechenland wurde er auch mit dem Judenretter Oskar Schindler verglichen, da er unter persönlichem Einsatz und trotz aller Gefahren Leben gerettet hatte.

    1. Johannes Reiss

      Sehr geehrter Herr Ludwig, vielen Dank für Ihren interessanten und wichtigen Kommentar!
      Ich habe oben die Daten des Sterbeeintrags aktualisiert und auch die Eltern von Hermann Spierer verlinkt, deren Grabsteine wir auch online haben.
      Mit besten Grüßen, Johannes Reiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 10 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here